Veranstaltung

Ausstellung Faszination Moore

Mittwoch, 26.12.2018 bis 27.02.2019

09:00 - 17:00 Uhr

Seit Jahrhunderten faszinieren Moore die Menschen. Früher waren sie ein unheimliches,
oft schwer zugängliches Ödland. Heute schätzen wir sie als Naturwunder
und kennen ihre ökologische Bedeutung. Doch viel ist nicht mehr übrig von unseren
Mooren. Nur rund fünf Prozent der bayerischen Moorflächen gelten heute
noch als intakt.


Die Ausstellung Faszination Moor des Bayerischen Landesamtes für Umwelt zeigt
in ausdrucksstarken Bildern die Schönheit des Ökosystems Moor und liefert unter
anderem Antworten auf die Fragen: Welchen Beitrag leisten Moore zum Klimaschutz?
Wieso ist die Wiedervernässung von Mooren so wichtig? Welche Tiere und
Pflanzen sind auf Moore angewiesen? Der zweite Teil der Ausstellung stellt Moore
im Landkreis Regen und im Nationalpark Bayerischer Wald vor, wo Renaturierungsmaßnahmen
der hochsensiblen Lebensräume erste Erfolge zeigen.

 

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Veranstaltungsort

Nationalparkzentrum Falkenstein, Haus zur Wildnis Eisensteiner Straße 20, Landkreis: Regen

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Besondere Hinweise

Für Rollstuhlfahrer/Kinderwagen geeignet
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

Lage des Veranstaltungsortes auf der Karte