Einrichtung

Infohaus Isarmündung

Infohaus Isarmündung
Sie können sich im "Infohaus Isarmündung" und in den Außenanlagen von der Vielfalt einer Flusslandschaft mit ihren typischen seltenen Pflanzen und Tieren faszinieren lassen. Auf rund 250 m² Ausstellungsfläche werden die Lebensräume des Isarmündungsgebietes und ihre Entstehung dargestellt. Auf ca. 7,7 ha Freigelände werden die Lebensbereiche der Aue dargestellt. Den landschftlichen Rahmen hierfür bilden bereits bestehende Weidengehölze. Neu angelegt wurde ein geschwungenes Fließgewässer mit naturbelassenen Ufern. Von einer Holzplattform aus kann seit 2005 eine größere Auerochsenherde auf den weitläufigen Landkreisflächen beobachtet werden.
Infohaus Isarmündung
Franz Schöllhorn und Thomas Schoger-Ohnweiler
Maxmühle 3
94554 Moos
Telefon: 09938/919098
Fax: 09938/919134