Einrichtung

Freilichtmueseum Massing

Freilichtmueseum Massing
Natur entdecken und erleben im Museum Projekt Kulturgeschichtlicher Naturerfahrungsraum - Bauerngärten, Kreislehrgarten mit Streuobstanlage alter und gefährdeter Sorten, Hecken, Wildkräuter, Ruderalvegetation, Artenhilfsprojekt Ackerwildkräuter, alte Haustierrassen, ökologische, extensive Bewirtschaftung der Felder und Wiesen. - Neu angelegter, interaktiver Naturerlebnispfad zu 4 Themen mit ca. 100 Erlebnistafeln, Nasenkino, Tastkästen, Heckenlabyrinthe und Heckenbeobachtungsturm. Themen: Lebensraum Hecke, Kräuter rund um den Hof (Rudealflur), Heilpflanzen, Ackerwildkräuter, Lebensraum Wiese, Vermittlung von Artenkenntnissen, Alte Haustierrassen, Leben und Arbeiten wie früher. Schwerpunkt: Schulklassen/ alle Museumsbesucher werden an Umweltthemen herangeführt. Artenkenntnis wird vermittelt Themenorientierte interaktive Naturerkundungen: - 5 pädagogisch aufbereiteten Rallyes mit entsprechenden Erkundungsbögen zum selbständigen, handlungs- und erlebnisorientierten Erforschen. Ideal: -Kombination mit Betreuungsangeboten durch Umwelt- Museums-und Kräuterpädagogen, Natur- und Landschaftsführer: geführte Wanderungen und Workshops zu allen Themengebieten - Kombination mit Angeboten im Rahmen des ökologischen Landbaus im Museum: z.B. Brot backen und Buttern. Außerdem: Übernachten im Hirtenhäus - Schlafen im Heu und vieles mehr....
Freilichtmueseum Massing
Herr Lichtnecker, Robert Beringer, Lisa Fleischmann
Steinbüchl 5
84323 Massing
Telefon: 08724-96030
Fax: 08724-960366